*
Menu
blockHeaderEditIcon
Aktuelle Reisen
Aktuelle Reisen text 01
blockHeaderEditIcon


Fahr mit…     Mi-So.  14.-18.03.2018
Saison-Eröffnung
5 Tage Gardasee - Venedig und Seine Inseln

„Es wird immer davon ausgegangen, dass Venedig der ideale Ort für eine Hochzeitsreise ist. Das ist ein schwerer Fehler. Venedig zu leben oder zu besichtigen, bedeutet, dass man sich in die Stadt selbst verliebt. Im Herzen bleibt kein Platz für anderes.“
                                                                                                                      (Peggy Guggenheim)
Leistungen:  
* Fahrt mit modernem Reisebus                      
* kleine Brotzeit bei der Anreise   
* Reisebetreuung während der Fahrt
* Reichhaltiges Salatbuffet, Brot- und Obstvarianten
* 1x Willkommensmenü m. Begrüßungscocktail
* Vital Frühstücksbuffet kalt und warm im auserlesenem Kaffee  
* Zimmer Ausstattung Bad mit Fön, Sat-TV, Minibar, Heizung, Fahrstuhl
* 1xGala Abend bei Kerzenschein, Livemusik und Tanz
* 1x Abendessen mit Menüwahl
* 1x Italienischer Abend „Serata Italiana“ bei Livemusik und Tanz
* 1x Aperetif mit kleinen Häppchen
* 1x Kaffee und Kuchen
* 1x Schifffahrt von Riva del Garda nach Torbole
* 1x ganztags Reiseleitung nach Verona
* 1x Reiseleitung Venedig, Lagunenfahrt m. Privatmotorboot, Bootsfahrt hin und
   zurück zum Markusplatz, Besichtigung der Inseln Burano und Murano                   
 
pro Person im Doppelzimmer      nur  €uro 358,00
                                                        EZ-Zuschlag € 76,00  
 
Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung! Pro Person ab € 19,00
      
 Änderungen, Irrtümer vorbehalten, Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen       
 
 
Reiseverlauf:
 
  1. Tag: Mittwoch 14.03.2018
Unsere Anreise erfolgt auf direktem Weg. Unterwegs nehmen wir uns Zeit für die traditionelle
Brotzeit. Nach unserer Ankunft  am Gardasee und Bezug der Hotelzimmer stellen uns unsere
Gastgeber das Programm für unseren gesamten Aufenthalt vor. Danach genießen wir
ein Willkommensmenü mit Salatbuffet.
 
 
 
  1. Tag: Donnerstag 15.03.2018
Verona - Nach einer kurzen Orientierungsfahrt sehen Sie auf einem kurzen Rundgang
die bekanntesten Wahrzeichen des Weltkulturerbes: die weltberühmte Arena, das Haus
von Romeo und Julia und die Skaligermonumente. Das Stadtzentrum mit seinen Bauten
us 2 Jahrtausenden ist heute eine schicke Hochburg der feinen Lebensart. Im Anschluss
an den Rundgang haben Sie Zeit für Shopping, in Verona finden Sie alles was die
Alta Moda Italiana“ ausmacht.
 
 
  1. Tag: Freitag 16.03.2018
Venedig – Schon am frühen Morgen geht es los. Wir fahren nach Tronchetto in Venedig.
Mit dem Privatboot fahren wir auf die Inseln S. Marco, Murano und Burano. Eine Reiseleitung
wird uns den ganzen Tag begleiten.
 
 
  1. Tag: Samstag 17.03.2018
Heute können Sie den Tag nach Ihren Ideen und Wünschen gestalten. Sie können
Riva del Garda auf eigene Faust erkunden oder Sie fahren mit uns von Riva del Garda
über Malcesine nach Bardolina am Gardasee entlang. Dort bleibt Ihnen Zeit ein Museum
zu besuchen, den Hafen zu erkunden oder sich eine der vielen Sehenswürdigkeiten anzusehen.
 
 
  1. Tag: Sonntag 18.03.2018
Heute heißt es Abschied nehmen. Nach dem Frühstück machen wir uns auf den Heimweg.
 
 
Anmeldung: Tel. 09276/ 999-0
 
Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen der Fa. Omnibus Greiner GmbH & Co.KG,
die zur Einsicht in unserem Büro ausliegen.
 
Änderungen u. Irrtümer vorbehalten! Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen
 

Samstag, 23.06.2018                                       
LUISENBURG 
„ANDREAS HOFER – Die Freiheit des Adlers“  
 

Dramatisches Volksstück von Felix Mitterer

Österreichs großer Erzähler Felix Mitterer bringt ein Herzstück Tiroler Geschichte neu auf die
Luisenburg, angelehnt an den ORF-Film-Erfolg und blendend recherchiert. Birgit Simmler als
neue künstlerische Leiterin der Festspiele erzählt das Geschichtsepos mit großen Kampfszenen
und in eindringlichen Bildern. Freiheitskampf in Star-Besetzung.
 
Fahrt zur Luisenburg
am Samstag, 23.06.2018
Beginn der Vorstellung: 20:30 Uhr
 
 Leistungen:
Fahrt mit modernem Reisebus  und   Eintrittskarte  
PK 1   pro Pers.  €  59,00                                                                                                                                                                                                    
PK 2   pro Pers.  €  55,00                  
 
Bitte frühzeitige Anmeldung wegen der Eintrittskarten – bis zum 30.03.2018
 

Sonntag, 24.06.2018                                       
LUISENBURG 
„Das Dschungelbuch“  
 Familienmusical nach Rudyard Kipling
Ein rasantes Musical mit peppigen Choreografien, mit Witz und mit Livemusik voller
Indischer Klänge und Rhythmen.
Rudyard Kiplings berühmte Erzählung findet über fantastische Tiermasken und  –kostüme
ihren Weg in die Herzen der großen und kleinen Kinder und verwandelt die Felsenbühne
in einen gigantischen indischen Abenteuerspielplatz.

 
Fahrt zur Luisenburg
am Sonntag, 24.06.2018
Nachmittags-Vorstellung
Beginn der Vorstellung: 15:00 Uhr

Leistungen:
Fahrt mit modernem Reisebus  und   Eintrittskarte     
pro Pers.  €  37,00                                                                                                                                                                                                                                                        
Bitte frühzeitige Anmeldung wegen der Eintrittskarten – bis zum 30.03.2018

Freitag, 29.06.2018                                    
LUISENBURG 
„My fair Lady“  

Musical von Alan Jay Lerner und Frederick Loewe

 
Regisseur Tim Zimmermann nimmt sich mit Liebe zum Detail und viel Tanz dieses
Musical-Klassikers an. Mit Zodwa Selele als Eliza besetzt er nicht nur einen Musical –Star,
sondern auch eine gebürtige Oberfränkin. So muss sich Henry Higgins wohl oder übel mit diesem
Dialekt herumschlagen. Und die bekannten Evergreens wie „Ich hab‘ getanzt heut‘ Nacht“, „Es
grünt so grün wenn Spaniens Blüten blühen“ und „Mit ‚nem kleinen Stückchen Glück“ erhalten
eine neue sprachliche Note.

Fahrt zur Luisenburg
Premiere
am Freitag, 29.06.2018
Beginn der Vorstellung: 20:30 Uhr
 
 Leistungen:
Fahrt mit modernem Reisebus  und   Eintrittskarte  
PK  1    pro Pers.  €  69,00                                                                                                                                                                                                       
PK  2    pro Pers.  €  65,00
 
Bitte frühzeitige Anmeldung wegen der Eintrittskarten – bis zum 30.03.2018
 
Eintrittskarten können nicht zurückgenommen werden..!

Samstag, 18.08.2018                                       
LUISENBURG 
„Gräfin Mariza“  

Operette von Emmerich Kálmán

mit Orchester, Chor und Ballett der Operettenbühne Wien
 
Eine Geschichte um eine Gräfin ohne Graf und einen Grafen ohne Geld. Ein ultimativer
Klassiker des Genres voller komischer Verwicklungen und weltbekannter Hits.
 
Die Story: Gräfin Mariza wird sich – soviel ist sicher – in den Richtigen verlieben und die Frage ist nur,
wie viele sanfte, beschwingte Lieder, wie viel Walzerromantik es braucht, bis man sich in die
Arme fallen kann. So gehört es sich für die Operettenwelt, die gut unter den sommerlichen
Sternenhimmel der Luisenburg passt.
 
Fahrt zur Luisenburg
am Samstag, 18.08.2018
Beginn der Vorstellung: 20:00 Uhr
 
Leistungen:
Fahrt mit modernem Reisebus  und   Eintrittskarte  
PK  1    pro Pers.  €  60,00                                                                                                                                                                                                    
PK  2    pro Pers.  €  56,00
 
Bitte frühzeitige Anmeldung wegen der Eintrittskarten – bis zum 30.03.2018
 
Eintrittskarten können nicht zurückgenommen werden..!

Fahr mit…     Mi. - So.  19.-22.08.2018
wenn die Heide blüht…

Lüneburger Heide – Soltau

Stade – Jork – Altes Land

Grosse Heide Panoramafahrt

rustikales Scheunenfest

Sie ist eines der schönsten Naturereignisse in Norddeutschland: die Heideblüte in der
Lüneburger Heide. Hunderttausende der leuchtend violett blühenden Pflanzen verwandeln
die Landschaft ab August in ein Farbenmeer. Unser Hotel Meyn liegt zentral, in wenigen
Gehminuten erreichen Sie den historischen Stadtkern von Soltau mit seiner Fußgängerzone, 
den Geschäften, Cafés und urigen Kneipen.
 
Leistungen:
 
*Fahrt mit modernem Reisebus              
*kleine Brotzeit bei der Anreise 
*Reisebetreuung während der Fahrt
*Übernachtung mit Halbpension
*Zimmer mit Dusche, WC, Fön-TV, usw.
*Ganztagsreiseleiter für  Tagesfahrt ins „Alte Land“ Hansestadt Stade, weiter nach Jork.
*Obsthofführung beim Obstbauern. Kaffee und Kuchen.
*Ganztagsreiseleiter für Panoramafahrt durch die Lüneburger Heide durch das
  Naturschutzgebiet Wilsede
*Kutschrundfahrt
*Abendessen im Schäferhof (im Rahmen der HP)
*Manni mit der Quetsche erzählt lustige Geschichten u. Lieder

 
pro Person im Doppelzimmer      nur  €uro 329,00
EZ-Zuschlag € 33,00  
 
Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung! Pro Person ab €   xxxy    
 
              Anmeldung: TEL. 09276/269 oder 999-0
 
Änderungen, Irrtümer vorbehalten, Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen
 
 Reiseverlauf:
1.Tag Unsere Anreise erfolgt auf direktem Weg. Unterwegs nehmen wir uns Zeit für die traditionelle Brotzeit. Nach unserer Ankunft beziehen wir unsere Hotelzimmer. Am Abend werden wir mit einem 3-Gang Menü bewirtet.
 
2.Tag Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Bus und nach Stade. Dort lassen wir uns von einem fachkundigen Gästeführer begleiten. Wo früher Hanseschiffe entladen wurden, finden Sie heute einladende Cafe´s direkt am Wasser. Gleich nebenan verlocken kleine Läden in den Altstadtgassen zum entspannten Bummeln. Weiter geht es nach York wo uns ein Gästeführer durch das größte zusammenhängende Obstanbaugebiet Nordeuropas begleitet. Sie erfahren alles Wissenswerte über die Region, Tradition und die Geschichte. Im Anschluss wartet der Obstbauer höchstpersönlich auf Sie und führt Sie über seinen Obsthof und die Plantagen. Sie erfahren alles rund um den Apfel, seinen Anbau und das Leben auf dem Hof. Dann runden Sie den Tag mit einem Kaffeegedeck aus frischem Kaffee und selbstgebacken Kuchen ab. (i. Reisepreis enthalten)
 
3.Tag Heute treten wir unsere große Heide-Panoramafahrt durch das Naturschutzgebiet Wilsede mit kompetenter Reiseleitung an. Wir besichtigen den Heidegarten in Schneverdingen und genießen eine Kutschfahrt. Unterwegs haben wir die Möglichkeit zum Mittagessen a la carte. Am Abend besuchen wir das rustikale Scheunenfest auf dem Schäferhof wo wir mit herzhaftem Krustenbraten, Stangenbrot und Salatbuffet im Rahmen der Halbpension verwöhnt werden. Manni mit der Quetche wird uns mit lustigen Geschichten  und Stimmungsliedern auf dem Arkordeon unterhalten.
4. Tag Nach dem Frühstück treten wir die Heimreise an. Bei einem Zwischenstopp in Celle kann jeder nach Lust und Laune die schöne Altstadt auf eigene Faust erkunden. Danach fahren wir auf direktem Wege heim.
 
 

Oper Leipzig:                   17.03.2018    18.00 Uhr         Tannhäuser (Premiere)
Samstag                                    (Richard Wagner)

Eine Gesellschaft, die sich in einem öffentlichen Schlagabtausch über Kunst streitet, allein diese Szenerie macht Richard Wagners »Tannhäuser« heute schon wieder genauso revolutionär wie damals, als der Komponist mit seiner Titelfigur Heinrich einen Außenseiter auf die Bühne stellte, der mit seinem unkonventionellen Verhalten die Menschen vor den Kopf gestoßen hat. Wagners »große romantische Oper« rückt ein Lebensthema in den Mittelpunkt, das für den Menschen wie den Künstler gleichermaßen prägend war. Es ist die Zerrissenheit zwischen Liebe und Lust, Individuum und Gesellschaft, Kunst und Politik und der unbedingte Wille, diese Gegensätze im Kunstwerk aufzuheben. Hinter der Suche nach einer Ganzheit jenseits bürgerlicher Moralvorstellungen, religiöser Bigotterie und politischer Reglementierung verbirgt sich zugleich die Sehnsucht nach persönlicher Erlösung, die seine Figuren umtreibt. Als sich Elisabeth vor der Wartburggesellschaft zu Heinrich bekennt, ist er bereit sein Leben zu ändern und begibt sich auf eine Pilgerreise in die Heilige Stadt Rom, wo er sich eine Antwort auf seine Lebensfragen erhofft. Aus Rom zurückgekehrt, erfährt der vollkommen Desillusionierte, dass Elisabeth für ihn in den Tod gegangen ist. Gibt 
es für ihn doch noch eine Hoffnung auf Gnade?
 
Fahrt mit Eintritt: ab €  112,00
Anmeldeschluss: 10.01.2018
Zustiege: Bischofsgrün und Bayreuth
Weitere Zustiege möglich! 
Abfahrtszeiten werden bei Buchung bekanntgegeben!


Hinweis: Wir bitten Sie, den jeweiligen Anmeldeschluss zu beachten. Dies ist für uns besonders wichtig für eine Planungssicherheit zur Durchführung der jeweiligen Fahrt.
 
                            Buchen Sie daher so früh wie möglich!
Sollten wir unser Kartenkontingent vor dem jeweiligen Anmeldeschluss bereits verplant haben, können wir weitere Kartenwünsche nur dann entgegennehmen, wenn wir die Zusage des jeweiligen Theaters vorliegen haben. Die Kartenpreise können sich dadurch verändern oder in einer anderen Preiskategorie angesiedelt sein.  
 
Änderungen, Irrtümer  vorbehalten,                                                                    Mindestteilnehmerzahl 30 Pers.
Es gelten unsere Reisebedingungen, die auch zur Einsicht im Büro ausliegen.
Wir empfehlen den Abschluss einer Reise-Rücktritts-Versicherung. Eintrittskarten sind davon  ausgeschlossen! 
 

Fahr mit...  So.  06.05.2018
 
„Tosca“- Melodrama in drei Akten von Giacomo Puccini
 
Meininger Staatstheater

 
Mit „Tosca” verneint Puccini den konventionellen Begriff der Oper: Der aus der Vorlage entnommene
literarische Verismo verbindet sich mit der großen Melodie des Meisters; die Schicksalshaftigkeit, die
Unentrinnbarkeit und die Visionen großer Liebe paaren sich auch musikalisch mit einer realgesellschaftlichen
Härte. „Tosca” ist Tragödie, Krimi, Psychogramm und Gesellschaftsbild!

Floria Tosca: Camila Ribero-Souza
Mario Cavaradossi: Xu Chang
Baron Scarpia: Dae-Hee Shin
Cesare Angelotti: Daniel Pannermayr
Messner: Mikko Järviluoto
Spoletta, Gendarm: Stan Meus
Sciarrone, Gendarm: Marián Krejík
Kerkermeister: Lars Kretzer, Dimitar Sterev
Hirt (Angelottis Schwester): Marianne Schechtel
Chor des Meininger Staatstheaters, Extrachor des Meininger Staatstheaters,
Kinderchor der Meininger Kantorei, Statisterie des Meininger, Staatstheaters Meininger Hofkapelle,
Musikalische Leitung: Chin-Chao Lin,
Regie: Ansgar Haag,
Bühne: Dieter Richter, Kostüme: Renate Schmitzer,
Chor: Martin Wettges,
Choreografie: Zenta Haerter,
Dramaturgie: Anna Katharina Setecki
 
Eintritt und Fahrt  zum Sonderpreis pro Person:                 ab €  62,50
2 Tage / Deutsche Oper Berlin/ Titanic Hotel                 07.07.-08.07.2018
La Gioconda 07.07.2018 /18:00 Uhr
 

Wir haben diese Oper bereits vor Jahren an der DOB gesehen. Phantastisch! Zauberhafte Dekoration, großartige Kostüme.  Berückende Melodien, mitreißende Volksszenen a.d. Bühne, vor allem die opulente Ausstattung machen diese Aufführung zu einem einmaligen Opernerlebnis. Musikalisch besonders bekannt: Tanz der Stunden aus dem 3. Akt. - Da schwierig auf der Bühne eindrucksvoll umzusetzen, wird diese Oper – leider, und dies zu Unrecht – selten
aufgeführt. Die Deutsche Oper Berlin ist derzeit das einzige große Opernhaus, das diese Oper aufführt bzw. aufführen
kann. Die Oper selbst spielt im Venedig des 17. Jahrhunderts. La Gioconda, Sängerin bei einer Wandertruppe, liebt den jungen Adligen Enzo, der aber wiederum in Laura, die Frau des Inquisitors Alvise Badoero, verliebt ist. Noch komplizierter wird das Beziehungsgeflecht durch die Intrigen des Spions Barnabà, der Gioconda liebt und begehrt und mit allen Mitteln versucht, die Sängerin für sich zu gewinnen. Diese, hin- und hergerissen zwischen ihrer Liebe zu Enzo und der Fürsorge für ihre alte blinde Mutter, die stets mit ihr reist, verfängt sich in dem Netz aus Hass und Leidenschaft, das sich, ausgehend von Barnabà, immer dichter um sie legt und dem sie schließlich zum Opfer fällt. Nachdem ihr Enzo, dem es nach gefährlichen Verwicklungen gelungen ist, mit Laura zu fliehen, für immer entzogen ist, sieht Gioconda keinen Ausweg mehr. Barnabà, der sich bereits am Ziel glaubte, kann nicht mehr verhindern, dass sie ihrem Leben ein Ende setzt.

Fahrt inkl. Übernachtung/Frühstück:  114,00 € 
EZ-Zuschlag:                                           33,00 €
Eintritt Dt. Oper Platzgruppe B:             78,00 €
Eintritt Dt. Oper Platzgruppe C:             55,00 €
Anmeldeschluss         20.02.2017
Zustiege: Bischofsgrün und Bayreuth
Weitere Zustiege möglich! 
Abfahrtszeiten werden bei Buchung bekanntgegeben!



Hinweis: Wir bitten Sie, den jeweiligen Anmeldeschluss zu beachten. Dies ist für uns besonders wichtig für eine Planungssicherheit zur Durchführung der jeweiligen Fahrt.
 
                            Buchen Sie daher so früh wie möglich!
Sollten wir unser Kartenkontingent vor dem jeweiligen Anmeldeschluss bereits verplant haben, können wir weitere Kartenwünsche nur dann entgegennehmen, wenn wir die Zusage des jeweiligen Theaters vorliegen haben. Die Kartenpreise können sich dadurch verändern oder in einer anderen Preiskategorie angesiedelt sein.  
 
Änderungen, Irrtümer  vorbehalten,                                                                    Mindestteilnehmerzahl 30 Pers.
Es gelten unsere Reisebedingungen, die auch zur Einsicht im Büro ausliegen.
Wir empfehlen den Abschluss einer Reise-Rücktritts-Versicherung. Eintrittskarten sind davon  ausgeschlossen! 
 
                             
Text-Aktuelles
blockHeaderEditIcon
Aktuelles
Text für Aktuesses
blockHeaderEditIcon

Wir suchen  zum sofortigen Eintritt einen qualifiziereten Omnibusfahrer mehr Informationen hier......

Öffnungszeiten
blockHeaderEditIcon
Öffnungszeiten
text Öffnungszeiten
blockHeaderEditIcon
Montag - Freitag
von 9.00 - 12.15 Uhr
und
Mittwoch - Freitag
von 14.00 - 18.00 Uhr

Bottom1
blockHeaderEditIcon
​So erreichen Sie uns
Botten1-text
blockHeaderEditIcon
Omnibus Greiner GmbH & Co.KG
Hauptstraße 13
95493 Bischofsgrün

Telefon 09276 9990
Telefax 09276 565

e-mail: info@omnibus-greiner.de
Botten03
blockHeaderEditIcon
​Unsere Schwerpunkte
Botton03-text
blockHeaderEditIcon
Tagesfahrten
Kurzreisen
Städtereisen
Vereinsfahrten
Gruppen- und Schülerreisen
Transferfahrten
Ausarbeitung von Fahrtrouten
BEX-Buslinien-Buchungen
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail